Wo es ein Für gibt, da ist das Wider nicht weit weg. So auch diesmal. Getroffen hat es unsere Plakatierung. Da fragt man sich, ob grundsätzlich ein demokratisches Denkverhalten da ist oder nicht: Vandalismus ersetzt scheinbar Argumente. Ohne Worte.

Waren es die Gegner der Initiative?
Markiert in:                

Ein Gedanke zu „Waren es die Gegner der Initiative?

  • 18. Februar 2017 um 11:31 am
    Permalink

    Dem ist nicht hinzuzufügen. Habt ihr wenigstens Strafanzeige gestellt?

    Gruß Lutz Engel (Holtorf)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.